WM Teilnahme für Christina Pali

29.09.2016 19:00

Der österreichische Taekwondo Verband nominierte für die im November stattfindenden Junioren-Weltmeisterschaft (in Kanada) in der Kategorie weiblich -52kg, Pali Christina, vom TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn.

Die junge Fieberbrunnerin sicherte sich in der Saison 2015/2016 drei Medaillien bei den Weltranglistenturnieren in Slowenien, Deutschland (jeweils Bronze) und Silber in Luxenburg. Zudem kam mit dem 5ten Platz bei den Dutch Open eine weitere Topplatzierung auf Weltebene zustande.

Neben dem Training im Verein, absolviert Christina noch ein spezielles Kraftprogramm, welches eigens von Devid für sie zusammen gestellt wurde. Zusätzliche Einheiten mit dem Landeskader Tirol und Mentalcoaching (Mental Austria) runden den vollen Terminkalender der jungen Athletin ab.

Für den TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn und Devid ist es bereits die 8. WM Nominierung im Bereich Zweikampf.

Bild: Christina und Devid bei den Slovenia Open G1 nach Gewinn der Bronzemedaille. Es folgten noch 2 weitere Medaillien und ein Top 5 Platz auf Weltebene.

Zurück

Durchsuchen

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.