2 mal Bronze bei international Masters/Bonn

26.09.2015 09:00

Über 600 Teilnehmer aus 20 Nationen, u.a. Iran, Afghanistan, Australien u.v.m., trafen sich am Wochenende in Bonn zum international Masters. Devid betreute dabei das sieben köpfige Wettkampfteam des TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn.

Andreas Andric (Herren -63kg) bezwang seinen Erstrundengegner, ohne Probleme, mit 14:3. Im Viertelfinale setzte sich Andreas gegen Afghanistan mit 9:3 und zog ins Halbfinale ein. Dort musste er sich seinem deutschen Gegener knapp mit 7:6 geschlagen geben und sicherte sich die Bronzemedaille.

Christina Schönegger (Damen -57kg) betrat nach einjähriger Wettkampfpause wieder das Octagon und konnte sich gegen den TKD Club Samurai Berlin mit 18:14 durchsetzten. Leider konnte sie verletzungsbedingt im Halbfinale nicht antreten und musste sich mit dem 3ten Platz begnügen.

David Baumann, welcher sich in seinem ersten Juniorenjahr befindet, zeigt weiterhin einen starken Aufwärtstrend. In Runde 1 dauerte es keine 50sec und David beendete den Kampf nach einer schönen Mehrfachaktion durch K.O. Im 1/16 Finale wartete ein tschechischer Gegner, welcher aufgrund seiner Körpergröße deutliche Vorteile hatte. Auch hier ließ David nichts anbrennen und setzte die zuvor besprochene Taktik 1 zu 1 um und gewann mit 4:2. Im Viertelfinale unterlag der Fieberbrunner Spitzenkämpfer dem späteren Turniersieger aus Belgien knapp mit 10:8 und belegte Platz 5.

Für Anna-Lena Stöckl, Christina Pali, Alexander Hagale und Daniel Mauracher verlief das Turnier nicht nach Wunsch. Sie alle mussten sich bereits im ersten Kampf geschlagen geben.

Das gutbesetzte Turnier nutze Devid auch wieder, um sein internationales Netzwerk zu anderen Trainern weiter auf zu bauen. Mit dem australischen Trainer Andy Rutten (Olympiacoach von Papa-Neuguinea bei den Spielen in London 2012) tauschte sich Devid intensiv aus und wird den Kontakt weiter vertiefen.

Bild: Olympiachoch Andy Rutten mit Devid                                             

Bild: Taktische Anweisungen für David Baumann

 Bild: Bronzemedaillengewinner Andreas Andric mit Devid

 

Zurück

Durchsuchen

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.