Devid mit LZ-Tirol erfolgreich in Italien

31.01.2015 09:00

Mit kanpp 40 hochmotivierten Athleten von den verschiedensten tiroler Vereinen und einem 7köpfigen Trainerteam - u.a. mit Devid - nahm das Leistungszentrum Tirol an der heurigen Mailand Open teil, an der auch Vereine aus Tschechien und Luxenburg vertreten waren.

Das LZ-Tirol präsentierte sich ausgezeichnet und erkämpfte nach zwei anstrengenden Tagen und vielen nervenaufreibenden Kämpfen den 1. Platz im Gesamtklassement. 

Das über 700mann starkbesetzte Turnier war ein perfekter Einstieg in die Wettkampfsaison 2015 für den Landeskader.

Der TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn war mit 6 Sportlern am Start und konnte mit einmal Gold, Silber und Bronze zum Gewinn der Mannschaftswertung beitragen.

Ihren Höhenflug fortsetzen konnte Anna-Lena Stöckl in der Klasse Junioren weiblich. Die EM Dritte von 2014 konnte alle ihre Kämpfe gewinnen und bewies im Finale gegen die Lokalmatadorin Vanessa Ciancimino ihre großen taktischen Fähigkeitung und sicherte sich souverän den Turniersieg.

Mit viel Kampfgeist konnte sich Christina Erhardt bis ins Finale durchsetzten und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Alexander Hagale komplettierte die Medaillensammlung, der Fieberbrunner Topkämpfer, mit Platz 3. Vanessa Kasapoglu, Andreas Andric und Daniel Mauracher mussten sich diesmal mit den Plätzen 5 und 9 begnügen.

Bild unten: Erhardt Christina im Angriff . . . mehr Bilder hier.

Zurück

Durchsuchen

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.