EUSA Games 2016

27.06.2016 08:00
Andreas Andric nimmt an den 3ten europäischen Studentenspielen, welche in Kroatien stattfinden, teil und vertritt dort die Innsbrucker Universität. Das Projekt EUSA hat für den Biologie-Studenten bereits Mitte Jänner begonnen. Mit einem auf seine Bedürfnissen zugeschnittenen Trainingsplan, welcher neben dem Taekwondo noch Grundlagenausdauer, Krafttraining, Schnelligkeit, Intervalltraining und vieles mehr enthält kam der junger Athlet, vom TKD Club Raiffeisen Fieberbrunn, teilweise auf bis zu 12 Trainingseinheiten in der Woche.

Im Bereich Mentaltraining wurde Andi von MentalAustria begleitet und betreut. Ebenfalls ergeht ein großes Dankeschön an GM Gerhard Huber, Trainer des Landeskader Tirol, welcher Andi Zugang zur Trainingsinfrastruktur ermöglicht.

Neben Taekwondo, dass von 23.07. bis 25.07. in der Hafenstadt Rijeka stattfindet, messen sich zahlreiche Studenten in den Kategorien Badminton, Basketball, Basketball 3x3, Beach Volleyball, Bridge, Schach, Fußball, Golf, Handball, Judo, Karate, Rudern, Rugby, Sportklettern, Schwimmen, Tisch-Tennis, Tennis, Volleyball und Wasserball.

Devid wird vor Ort sein und die Wettkampfbetreuung von Andi übernehmen.


Zurück

Durchsuchen

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.