6 Medaillen beim Int. ASKÖ Cup

06.10.2013 13:16

Obwohl die heurige internationale Beteiligung stark ausließ, mangelte es nicht an spannenden Kämpfen. Die 16te Auflage des internationalen ASKÖ Cups im Landessportcenter Innsbruck war ideal um nach der langen Sommerpause wieder ins Wettkampfgeschehen ein zu steigen und sich für die bevorstehende österreichische Meisterschaft aufzuwärmen.

Die Athleten des TKD Raiffeisen Fieberbrunn, welche u.a. von Devid betreut wurden knüpften an die Erfolge der letzten Saison nathlos an.

Gold erkämpften sich Daniel Mauracher, Christina Pali, Alexander Hagale und David Baumann. Silber ging an Andreas Andric, der sich im vereinsinternen Finale Daniel Mauracher geschlagen geben musste. Anna-Lena Stöckl rundete das Gesamtergebnis mit der Bronzemedallie ab.

Die Fieberbrunner Sportler zeigten wieder einmal mehr, dass sie technisch und taktisch zu den stärksten Teams Österreichs zählen.

 

 Christina Pali in Aktion!

 

 

 

Zurück

Durchsuchen

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.