Neuerliche Topplatzierung auf Weltebene G1

17.03.2016 09:00
Am 12. und 13. März kämpften über 1100 Teilnehmer aus aller Welt im Indoor Sportcenter Eindhoven um Weltranglistenpunkte. Wir prestigeträchtig die Dutch Open ist, konnte man an den Namen und Erfolgen der Teilnehmer sehen. Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Asienmeister usw. tummelten sich in Schaaren auf den Wettkampflächen.

Christina Pali, Junioren weiblich -49kg, bestätigte ihre derzeitige Stärke und wurde erst, nach Siegen über die Niederlande und Kroatien, im Viertelfinale durch Griechenland gestoppt. Mit dem 5. Platz holte Christina bereits ihr zweites Top 5 Ergebnis innerhalb von 14 Tagen.

Abermals ist Christina beste österreichische Athletin mit 2 Siegen.

Bei den Herren bis 63kg überzeugte Andric Andreas mit einem Erstrundensieg gegen Deutschland eher er gehen den, sehr starken, fünftgesetzten Russen ausschied.

Johanna Mühlbacher vom TKD Club Zirl, ebenfalls von Devid betreut, musste eine Auftaktniederlage gegen die Türkei hinnehmen.

Bild: Andi beim Schlagabtausch gegen Deutschland

Bild: Devid und Andi vor dem Kampf
Zurück

Durchsuchen

© 2013 Alle Rechte vorbehalten.